„Tango im Orient-Express – Reise in eine verzauberte Welt“ am 4. März 2018

Veroeffentlicht / posted

Mit seinem Programm „Tango im Orient-Express – Reise in eine verzauberte Welt“, gastiert das Ensemble Phantastique am Sonntag, den 4.3. 2018 um 17:00 h im Bahnhof Hameln bei „Cultour an Gleis5“. Im Gepäck auf der Fahrt mit dem legendären Zug führt die Gruppe um den Herzberger Augenarzt Stefan Kienzle (Saxophone, Klarinette), den Hannoveraner Gymnasiallehrer Dirk Steinig (Piano) und den Clausthaler Dipl. Ing. Jörg Roos (Kontrabass) vielfältige Musikstile verschiedener Regionen und Zeiten, mit besonderem Schwerpunkt auf Tango, Klezmer, arabesquer Musik und alten Filmtiteln.

Angereichert wird die Musik durch kleine Anekdoten und Informationen, die die Reise noch abwechslungsreicher machen. Man reist gewissermaßen in den Orient, blickt durch die musikalische Brille auf die vorbeifliegende Landschaft und belauscht die feine Gesellschaft bei ihrer Zerstreuung im Salon. Weitere Info auch unter www.ensemble-phantastique.de und bei Facebook – Ensemble Phantastique.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Einladungen_Ensemble-Phantastique_VS Einladungen_September_17-RS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.